iStock-832632796_small.jpg

OPTICAL
CHARACTER
RECOGNITION

Wir können dank modernen Bildverarbeitungsalgorithmen sowie durch Einsatz neuronaler Netze zur Texterkennung ein OCR-Modul anbieten, welches gegenüber bisher am Markt befindlichen Lösungen deutlich höhere Erkennungsquoten liefert. Insbesondere auf Belegen schlechter Qualität sinken dadurch die Nachbearbeitungszeiten. So können auch Daten erfasst werden, die nicht unmittelbar für Abrechnungszwecke notwendig sind, die jedoch den Grundstein für zukünftige Anwendungen der digitalen Transformation legen. Denn die heute erfassten Daten liefern die Ausgangsbasis für Big-Data-Analysen und das individualisierte Kunden- oder bspw. Gesundheitsmanagement.

Dank einfacher Durchsuchbarkeit der angelegten Datenbank können Belege und Informationen schnell und einfach gefunden werden. Unser OCR-Modul lässt sich nahtlos in die bestehende IT-Infrastruktur integrieren und kann zusätzlich zur bisher verwendeten Lösung eingesetzt werden. Unabhängig davon, ob die bisherige Bearbeitung In-House oder durch externe Dienstleister erfolgt.

Demo: Hier OCR mit eigenem Bild ausprobieren.

 

AUTOMATISCHE
BILDFORENSIK

Darüber hinaus entwickeln wir derzeit eine Lösung, die Versicherungsbetrug erkennt. Unsere Software prüft automatisiert Bildmerkmale von eingeschickten Rechnungen, Arztrezepten etc. selbst dann, wenn diese per Smartphone-Foto oder eMail-Anhang in schlechter Qualität eingereicht wurden.

Das Produkt arbeitet in Echtzeit und lässt sich datenschutzkonform in die bestehende IT-Infrastruktur einbinden. So können Betrugsfälle bereits aufgedeckt werden, bevor eine Auszahlung angewiesen wird. Dank einer bestehenden Kooperation mit einer großen deutschen PKV haben wir unser Produkt eng auf die spezifischen Erfordernisse privater Krankenversicherer und die dort auftretenden typischen Betrugsmuster zugeschnitten.